Zoll als Strafe ist Unsinn

Normalerweise erhebt ein Land Zoll auf bestimmte Warengruppen, um die einheimische Wirtschaft bestimmter Branchen vor übermächtiger Konkurrenz aus dem Ausland zu schützen. Daher müsste ein Zoll eigentlich immer auf alle Einfuhren bestimmter Warengruppen erhoben werden, unabhängig vom Land, aus dem importiert wird. Nun hat Trump 25% Zoll für Import von Stahl und 10% für Import von Aluminium eingeführt. Dies begründet mit dem Schutz der amerikanischen Stahl- und Alumiumindustrie. Das kann man richtig oder falsch finden.  „Zoll als Strafe ist Unsinn“ weiterlesen