Lauter hübsche Frauen im Dorf

Boaaah! Seit einigen Wochen bekomme ich jeden Tag Mails von Frauen um die 30. Eine hübscher als die andere. Und nicht mal halb so alt wie ich. Und sie wollen mich alle kennenlernen, haben mich im Internet gesehen und wohnen im gleichen kleinen Dorf wie ich (1.200 Einwohner) oder ganz in der Nähe. Nur leider alles komplett gelogen.

Ich bin gar nirgends im Internet. Allerdings habe ich mal an irgendeinem Preisausschreiben teilgenommen (mit Adressangabe für die Zustellung des „fast sicheren Gewinns“). Also ihr Evas, Katharinas, Merles, Pias usw. Ich werde mich nicht kostenlos bei euren Partnerschaftsportalen anmelden, weil ich sicher bin, dass ihr reine Fake-Profile seid und daher auch die offerierten „auch freizügigeren Fotos“ nur Lockvögel sind. Damit ich dann mit euch per kostenpflichtigen Mails kommuniziere und Dates ausmache, die nie eingehalten werden. Ehrlich gesagt habe ich keine große Lust, mit irgendeinem abgebrochenen Germanistik-Studenten Burkhard oder so zu schreiben, der sich damit Geld verdient, im Namen von zig verschiedenen Frauen mit mir emails auszutauschen.

Allerdings habe ich mich nun als Beisitzer im Wahlausschuss zur Europawahl gemeldet. Da kann ich dann alle von euch, die im gleichen Dorf wie ich wohnen, in Augenschein nehmen. Und ihr mich auch. Womit das vorgegebene Interesse aber wohl erlöschen dürfte.

Und nein. Ich kenne die Frau auf dem Bild nicht. Es ist keine Einwohnerin meines Dorfes und ich bin nicht in der Lage, ihre Adresse oder Telefonnummer herauszugeben. Das Bild stammt von pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.